Gottesdienste

regelmäßige Gottesdienste in Bexhövede und Bramel

Gottesdienste ab 21. Mai 2020

1. Sonntag: 09:30 Uhr vor der Kirche in Bramel
1. Sonntag: 19:00 Uhr am Kirchturm** in Bexhövede
2. Sonntag: 10:00 Uhr am Kirchturm** in Bexhövede
3. Sonntag: 09:30 Uhr vor der Kirche in Bramel
3. Sonntag:  kein Gottesdienst in Bexhövede
4. Sonntag: 10:00 Uhr am Kirchturm** in Bexhövede
5. Sonntag:  kein Gottesdienst

** Bei schlechter Wetterlage im Gemeindehaus "Johannes"

in Vor-Corona-Zeit

1. Sonntag: 09:30 Uhr in der Kirche in Bramel
1. Sonntag: 19:00 Uhr in der Kirche in Bexhövede
2. Sonntag: 10:00 Uhr in Sellstedt im Heimathaus "Hokemeyers Hus".
                    11:30 Uhr Taufgelegenheit in Bexhövede
3. Sonntag: 09:30 Uhr in der Kirche in Bramel
3. Sonntag:  kein Gottesdienst in Bexhövede
4. Sonntag: 10:00 Uhr in der Kirche in Bexhövede
5. Sonntag:  kein Gottesdienst *

* Schauen Sie in die Region oder auf die Seite des Kirchenkreises Wesermünde

Liebe Gemeinde und Gottesdienstbesuchende

Die staatlichen Sicherheitsauflagen zwingen uns dazu unsere Gottesdienste im Freien zu feiern, oder, als unsere Alternative, in unser Gemeindehaus auszuweichen.
Wir haben uns, in Absprache mit unserer Küsterin, Frau Pauper, dazu entschlossen, für diesen Sommer auf warme Sonntage zu hoffen und möchten Sie einladen zu "Gottesdienst am Kirchturm".
Selbstverständlich ist das Gemeindehaus vorbereitet, damit wir schnell umdisponieren können.

Ihr Kirchenvorstand

Beschränkende Maßnahmen für Bexhövede

Liebe Gemeinde und Gottesdienstbesuchende

Die staatlichen Sicherheitsauflagen zwingen uns dazu unsere Gottesdienste im Freien zu feiern, oder, als unsere Alternative, in unser Gemeindehaus auszuweichen.
Wir haben uns, in Absprache mit unserer Küsterin, Frau Pauper, dazu entschlossen, für diesen Sommer auf warme Sonntage zu hoffen und möchten Sie einladen zu "Gottesdienst am Kirchturm".
Selbstverständlich ist das Gemeindehaus vorbereitet, damit wir schnell umdisponieren können.

Ihr Kirchenvorstand

Wir setzen vorgegebene Maßmahmen um, damit auch wir die Möglichkeit einer Ansteckung so gering wie möglich halten. Selbstverständlich passen wir sie der aktuellen Sachlage an.

zunächst gilt

Alle Gottesdienstbesucher müssen eine Behelfsmaske tragen (es sei denn sie dürfen es aus medizinischen Gründen nicht). Wenn Sie keine Behelfsmaske haben, stellen wir Ihnen gerne eine Maske zur Verfügung. Alle sind verpflichtet 1,5 Meter Mindestabstand zu wahren. Vor Beginn des Gottesdienstes desinfizieren sich alle an einem automatischen Spender die Hände. Wir richten eine Einbahnstraße ein, sodass man den Platz am Turm oder das Gemeindehaus vorne betritt und nach hinten heraus wieder verlässt. Unsere Küsterinnen und Mitglieder des Kirchenvorstands werden vor Ort behilflich sein.

Alle Änderungen beziehen sich auf den Zeitraum bis Ende August. Dann wird der Kirchenvorstand neu entscheiden.  

Leider dürfen wir in unseren Gottesdiensten nicht singen, aber wir konnten den Posaunenchor Loxstedt gewinnen, für uns zu spielen, was uns sehr freut.